Sanyes goes...

Sanyes goes...

Kenya

Alles begann mit einem GEDANKEN, daraus wurde ein TRAUM, ich verfolgte mit allen "Wenn und Abers" mein ZIEL und dann war ICH tatsächlich hier...in KENIA!

Die vielen Eindrücke und Erlebnisse dieser 14 Wochen möchte ich sehr gerne teilen und freue mich über jeden der die Zeit und das Interesse hat,
mich "virtuell" zu begleiten! www.sanyes.at



Valley of Tumaini Childrens Home

TumainiPosted by Sanyes Tue, November 19, 2013 22:13:53
Es ist mir eine Freude und Ehre heute das Haus und die liebenswerten Kids von "Valley of Tumaini Childrens Home" vorzustellen:


Ich nenne das Haus auch gerne Villa Kunterbunt (von Pippi Langstrumpf) :-) Leider ist es abends recht kalt hier, da es nicht überall Fenster gibt und die Nächte in Kenya eher kühl sind!


Links und unten: die Küche mit Feuerstelle, die auch benutzt werden muss, da die tatsächliche Küche nicht richtig funktioniert und auch der Herd zu viel Strom verbrauchen würde...


Die Kids müssen/dürfen/sollen/wollen selber kochen...


Immer Sonntags werden selber Ciabatti gemacht...



Die Außentoilette,da es kein fließend Wasser gibt seit leider schon längerer Zeit! ;-(


Der große (und einzige) Tisch mit Bänken ohne Lehne ... dient als Esstisch, Schreibtisch, Spieltisch uvm.

Voller Freude werden die von mir mitgebrachten Stifte in Beschlag genommen und mit ganzer Konzentration z.B. Mandalas gemalt...und alle Bilder haben wir in den Schlafräumen aufgehängt...


...das ist Mercy...eines der cleversten und hübschesten Kids in Tumaini...


...das ist Jane...ein relativ schüchterner Teenie...


...die kleine Susan...die Schwester von Jane und das jüngste Mädchen in Tumaini...


...das ist Esther...sie ist eigentlich sehr taff, aber beim Fotografieren sehr schüchtern...


Im Jungszimmer wohnen: Elijah...er ist einer der jüngsten und herzigsten Bewohner von Tumaini und liebt es mit mir zu spielen und zu lachen...


...das ist Viktor...ein sehr ruhiger und zurückhaltender Junge, der hier ist seit er ca. 18 Monate jung ist...er hat wohl die traurigste Vergangenheit und als einziges Kind kein leibliches Geschwisterchen in Tumaini...

...sein Name ist Lucky Boy...er kann sehr gut (für mich) von Suaheli ins Englische übersetzen und liebt es Limbo zu spielen und zu malen...


...das ist einer der beiden Joseph´s...ein ebenso schlaues wie süßes Kerlchen...


...Joseph K. und Robert...die beiden sind begnadete Maler und können freihand z.B. Tiere aus den von mir mitgebrachten Büchern abmalen...


Im Wohnzimmer stehen zwei Sofas, die mittlerweile schon einige Jährchen alt sind...aber immer noch zweckdienlich sind...z.B. als Leseecke...


...zum Spielen mit den Sachen die aus Österreich kommen...:-)


...zum Fernsehen, wobei der TV eigentlich nur rauscht und ein verzehrtes Bild zeigt und der PC glaube ich gar nicht funktioniert...hier rechts ist John...er hat mir aus Perlen ein Armbändchen selber gebastelt und geschenkt!


...der Kamin im Wohnzimmer...noch vollständig leer als ich ankam, da es in Tumaini so gut wie keine Spielsachen gab, ist mittlerweile vollgestellt :-) Am meisten freue ich mich darüber, dass die Kids sehr viel Freude und Spaß daran haben, mit den Sachen und mit mir zu spielen...:-)


...Menschen ärgern...mit dieser Spielesammlung habe ich bereits als Kind gespielt :-)


...das Lieblingsspiel aller Kids ist eindeutig: UNO...


...zwei der älteren Jungs: Timothy (rechts) mit James beim Mühle spielen...


...Memory spielen auf der Terrasse...


...und Luftballone und Bälle sind sowieso sehr heiß begehrt...


...James (links), Johnson (Mitte) und Samuel (rechts) sind meist in der Schule oder unterwegs (klar, als coole Teenager) :-)


...Mary, die gute Seele von Tumaini...liebenswert, schlau, hilfsbereit und lässt einen bei einer Umarmung kaum mehr los...


...Johnathan (hier mit seinem kleinen Bruder der gerade zu Besuch ist) wohnt mit noch zwei anderen Jungs James und Ibrahim nicht mehr in Tumaini, da sie schon fast volljährig sind. Sie wohnen (wie auch ich) bei Julie & Moses, die ein paar Gästhäuser auf Ihrem Grund stehen haben. Die Jungs sind alle sehr gut und fleißig in der Schule, damit sie eine gute Zukunft haben können und helfen wo sie nur können und gebraucht werden.


Das ist Phyllis...sie wohnt zur Zeit im Haus von Julie & Moses und übt sich als Hausmädchen...sie kocht, wäscht, putzt und das alles macht sie sehr gut und mit einem ständigen Lied auf den Lippen :-)


Hier noch die eigenen Kids von Julie & Moses: Bryan, Baby Cindy und Ashley...die tagtäglich mit mir in Tumaini sind und sich mit den Waisenkindern alles teilen und sich selber als große und glückliche Familie bezeichnen :-) Herzallerliebst die drei!



And last but not least...Tante Gertrud...die sog. "Nanny"...sie wohnt mit ihrem kleinen Sohn Austin (siehe unten mit seinem eigenen Rad) in Tumaini und kümmert sich wie eine Mama um alle Kids und um alles was sie so im täglichen Leben brauchen...ebenso wie Julie & Moses eine ganz tolle Persönlichkeit!



Julie (hier in der Mitte) & Moses (leider nicht im Bild) werden von allen Kids liebevoll Mum & Dad genannt, da sie diejenigen sind, die das Waisenhaus Valley of Tumaini vor vielen Jahren ins Leben gerufen haben und sich um alle Kids kümmern und für sie da waren als es nötig war und für sie solange da sein werden, bis sie ein eigenes Leben führen können...natürlich nicht nur persönlich sondern weil es ohne nicht geht, auch finanziell, da hier der Staat keinerlei Unterstützung anbietet, noch nicht mal für die kostenpflichtige Schulausbildung oder das Organisieren der originalen Geburtsurkunden, die aber benötigt werden und zum größten Teil nicht vorhanden sind, was auch heißt, dass die meisten der Kids nicht mal wissen, wann sie Geburtstag haben und wie alt sie genau sind! Traurig aber wahr...:-(

Daher erwähne ich es hier gerne noch einmal: ich habe ein Spendenkonto eingerichtet und jeder Euro, der ankommt wird direkt von mir in die Schulausbildung und Grundbedürfnisse aller Kids weitergeleitet und kommt zu 100% dort an, wo es benötigt wird...dass kann ich nach nunmehr zwei Wochen hier mit absoluter Sicherheit behaupten! :-)) Siehe auch: www.sanyes.at

(IBAN: AT371200010004607734 / BIC: BKAUATWW / Sandra Uebelhör / Projekt Sanyes)


:-) und ich darf natürlich auch nicht fehlen in der Bildersammlung aus Tumaini...unschwer zu erkennen, an meiner Hautfarbe und meiner typischen Fotopose :-) Peace!